120 Jahre Nummer 152

Am 11. Mai 1903 wurde das Haus der Demokratie in der Bernhard-Göring-Straße 152 als Waisenhaus eröffnet. Damals hieß die Straße noch Elisenstraße und lag – im Vergleich zu heute – beinahe ländlich. Vom Eingangsbereich blickte man auf Wiesen, im Rücken lag die damalige XIV. Bürgerschule (mittlerweile: Appolonia-von-Wiedebach-Schule), daneben das Kinderheim an der Scheffelstraße.

Am 12. Mai 2023 feiern wir unser zweites Frühlingsfest und dieses Frühlingsfest wird unsere Geburtstagsfeier. Wir blicken zurück auf 120 Jahre Nummer 152. Denn nach dem Waisenhaus war das Haus noch viel mehr und wurde zu einem Ort, an dem die Geschichte Spuren hinterlassen hat, das aber auch selber Spuren in der Geschichte hinterlassen hat. Die Historie des Gebäudes mit der Nummer 152 bietet sicherlich nicht immer Grund zum Feiern, aber zum Erinnern, Mahnen und Lernen.

Zum Geburtstag bieten wir Führungen an, laden Sie ein, sich Bilder aus 120 Jahren anzusehen und mit uns ins Gespräch zu kommen.