Als Leipziger Umweltschutzverein kämpft der Ökolöwe seit 1989 mit Appellen, Kampagnen und Projekten für starken Umweltschutz und eine nachhaltige Stadtentwicklung in Leipzig. Um den Schutz der Umwelt, der Natur, der Lebensgrundlagen – kurzum: die Lebensqualität in der Stadt – nachhaltig voranzutreiben, werden alternative Ideen und Konzepte erarbeitet, die sowohl die Stadtgesellschaft mobilisieren als auch Politik und Verwaltung beraten und hinterfragen. 

Dabei richtet sich das Hauptaugenmerk vor allem auf die Handlungsfelder Umwelt- & Naturschutz, nachhaltige Stadtentwicklung, Klimakrise und Mobilitätswende. Hier setzt der Ökolöwe inhaltlich an, um fachlich fundiert und öffentlichkeitswirksam für mehr Stadtgrün, die Revitalisierung der Leipziger Auenlandschaft, wirksamen Artenschutz, zusätzliche Rad- und Fußwege sowie für besseren und bezahlbaren Nahverkehr zu kämpfen – stets mit der Vision vor Augen, Leipzig in eine klimapositive Stadt zu verwandeln, die für heutige und kommende Generationen ein lebenswertes Zuhause bietet. 

Veranstaltungen und Projekte wie das Leipziger Stadtradeln, die Umwelttage, die Ökofete, der Stadtgarten Connewitz und die Umweltbibliothek vervollständigen und ergänzen die umweltpolitische Arbeit des Ökolöwen. Sie inspirieren die Leipziger:innen zu einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Lebensweise.  

Für weitere Infos empfiehlt sich die Webseite der Ökolöwen: www.oekoloewe.de – sowie der kostenlose Newsletter, der aktuell über Ökolöwen-Appelle, -Kampagnen und  -Projekte informiert.  

weitere Kontaktdaten:

Ökolöwe  – Umweltbund Leipzig e. V.  / 2. Etage

Bernhard-Göring-Str. 152 | 04277 Leipzig 
Tel. 0341-24255850 

Mail: kontakt@oekoloewe.de

instagram.com/oekoloewe

facebook.com/oekoloewe

twitter.com/oekoloewe