Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ingenieure ohne Grenzen – Wie baut man eigentlich Schulen in Afrika?

September 27/17:00 - 18:30 CEST

Kostenlos

Mit dieser Frage beschäftigen sich die rund 15 ehrenamtlichen Mitglieder der Leipziger Regionalgruppe von Ingenieure ohne Grenzen. Zusammen mit dem Projektpartner in Kenia startete im Januar 2022 der Grundschulneubau im Dorf Wanga. Rund 250 Schüler und Lehrkräfte freuen sich auf bessere Lehrbedingungen in den innovativen achteckigen Schulgebäuden. Die Region ist zusätzlich von Trinkwasserknappheit betroffenen. Eigens dafür wurde ein Konzept der Regenwassersammlung entwickelt, das das wertvolle Nass über die nach innen geneigten Dachflächen der Schule sammelt und in 6.000 Liter Wassertanks speichert.

Referentin: Diana Edler

Details

Datum:
September 27
Zeit:
17:00 - 18:30 CEST
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Haus der Demokratie Leipzig e.V.
E-Mail:
info@hddl.de

Veranstaltungsort

Haus der Demokratie Leipzig
Bernhard-Göring-Straße 152
Leipzig, Sachsen 04277 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
03413065102
Veranstaltungsort-Website anzeigen